Heute konnten wir unsere Flocke wieder aus der Tierklinik abholen. Flocke stammt aus einer Rettungsaktion aus einem Bodenhaltungsbetrieb. Flocke hatte einen sehr schlimmen Abzess, der operiert werden musste. Leider ist bereits ihr Knochen durch den Abzess angegriffen. Sie bekommt Schmerzmittel und Antibiotika. Auch wenn sie nie mehr richtig laufen kann, so kann sie doch gemeinsam mit Josi (die aus dem gleichen Stall ist) und die auch eine Behinderung am Fuss hat, zusammen leben. Kämpft weiter unsere Süßen, wir versuchen Euch trotz Handicap ein angenehmes Leben zu schenken