14. September 2020

Franziskus lebt sich gut ein. Mittlerweile frisst er gerne Äpfelchen aus der Hand. Erstaunlich wie ruhig und lieb er ist, nach all den Jahren in Freiheit. Nächste Woche wird er kastriert und darf danach in Kürze zu seiner neuen Herde umziehen. Er ist wirklich bezaubernd, wenn auch sein Geruch etwas gewöhnungsbedürftig ist